Branchennachrichten

Was ist die feuerhemmende Beschichtung auf Stahlkonstruktionen?

2023-11-20

Eine Art Schutzbeschichtung, die auf Stahloberflächen aufgetragen wird, um die Feuerbeständigkeit zu erhöhen, ist die feuerhemmende Beschichtung, die auf Stahlkonstruktionen zu finden ist. So wie dasfeuerhemmende BeschichtungenDie Funktion besteht darin, den Stahl mit einer Isolierschicht zu überziehen, die ihn vor der starken Hitze und den Flammen schützt, die bei einem Brand entstehen.


Stahloberflächen können mit verschiedenen feuerhemmenden Beschichtungen behandelt werden, beispielsweise mit flammhemmenden Farben und intumeszierenden Beschichtungen. Häufig angewendete intumeszierende Beschichtungen funktionieren, indem sie sich bei hohen Temperaturen ausdehnen und eine dicke Schicht aus verkohltem Stahl erzeugen, die den Stahl isoliert. Diese Kohleschicht verzögert oder stoppt die Ausbreitung von Feuer und hilft, den Stahl unter seiner kritischen Temperatur zu halten.


Durch die Bildung einer starken und langlebigen intumeszierenden Schicht verleihen feuerfeste Farben dagegen Feuerbeständigkeit. Dies erreichen sie durch die Kombination von Pigmenten, Füllstoffen und Harz. Die resultierende Schicht ist hitzebeständig und verhindert, dass Wärme durch den Lack auf die Stahloberfläche gelangt.


Stahlgebäude können davon profitierenfeuerhemmende Beschichtungen, wodurch die Ausbreitung eines Feuers wirksam verhindert und die strukturelle Integrität des Gebäudes erhalten werden kann. Um eine optimale Leistung im Brandfall zu gewährleisten, ist es wichtig, dass die richtige Art der feuerhemmenden Beschichtung ausgewählt und entsprechend den Empfehlungen des Herstellers richtig aufgetragen wird.


We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept